Trainingswochen an der Werkrealschule

Trainingswochen sind Bestandteil des Schulprogramms. (Grundlage: Kompetenzcurriculum)

„Der Erwerb und das Training der sozialen, personalen und methodische Kompetenzen (Überfachliche Qualifikationen) stehen im Mittelpunkt von über das Schuljahr verteilten Trainingswochen.“

Überfachliche Qualifikationen (Schlüsselqualifikationen) werden für die Klassenstufen 5 – 9 im eigenen „Kompetenzcurriculum“ der Schule beschrieben und schwerpunktmäßig in dafür entwickelten „Trainingswochen“ vertieft, damit sie im Regelunterricht zur Anwendung gebracht werden können.

Im Rahmen der „Trainingswochen“ fördert die Schule insbesondere

  • die personalen, sozialen und methodischen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler
  • die Lese- und Textverarbeitungsstrategien
  • die Fähigkeit Arbeitsprozesse zu planen, zu strukturieren und zu überprüfen
  • die Fähigkeit zur Informationsbeschaffung, - verarbeitung und Ergebnispräsentation

Aufbauend werden in Wochenübersichten den Themenschwerpunkten der einzelnen Klassenstufen überfachliche Kompetenzen und Trainingsinhalte zugeordnet. Die programmatische Umsetzung ist erlebnispädagogisch orientiert. Ihre Planung, Durchführung und Auswertung erfolgt in Teams, auch in Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern. Trainingswochen werden in der Schule (Lernstation logofit), aber auch an außerschulischen Lernorten (Zeltplatzschule Öttiswald / Schullandheim… ) durchgeführt. Trainingswochen sind auch Felder der Leistungsmessung: Dabei erteilte Noten sind Bestandteil der Jahresleistung.

Themenschwerpunkte der Trainingswochen

Klassenstufe 5                      Grundlagentraining / Festigung von Basiskompetenzen

                                               Naturerlebnis Öttiswald

 

Klassenstufe 6                      Wahrnehmung – Kommunikation – Konfliktbewältigung

                                               Rollenspiele - Kurzszenen

                                               Klassenprojekte (Zirkus / Varieté / Theater)

                                               Schullandheim-Aufenthalt

Klassenstufe 7                      Selbsterprobung und Grenzerfahrung

                                               Persönlichkeit stärken in Bewährungssituationen

                                               Kompetenzanalyse / Orientierungspraktikum

     (Schullandheim / mehrtägige Wanderung / Schulbauernhof….)

Klassenstufe 8                      Ausbildungsprojekt „Zukunft Jetzt!“

     Begegnung mit der Arbeitswelt / Orientierung in Berufsfeldern

                                               Berufliche Interessen / Bewerbungstraining / Vertiefungspraktikum

Klassenstufe 9/10                 Ausbildungsprojekt „Zukunft Jetzt!“

                                               Teamprojekte erarbeiten und präsentieren

                                               Bewerbungspraktikum

               Vorbereitung auf die Abschlussprüfung (Projektprüfung)