Aktuelles Schuljahr
Kegelprojekt des SKV Bonndorf am BZB führt zur südbadischen Schulmeisterschaft   Das hätten sie sich nicht träumen lassen: Die Klassen R7c und R9c haben an drei Nachmittagen am Kegelprojekt des Sportkegelverein Bonndorf teilgenommen (die BZ hat berichtet) und sich dabei als Schulsieger der U14 bzw. U18 für die südbadischen Schulmeisterschaften qualifiziert. Diese fanden am Freitag, den 20. April in der Heinz-Rösch- Kegelsporthalle in Freiburg statt. Nach einer fast dreistündigen nervenaufreibenden Fahrt in drei Kleinbussen erreichten die Bonndorfer Realschüler mit ihrer Lehrerin Ute Kaiser die Wettkampfstätte wegen starker Verkehrsbehinderungen mit erheblicher Verspätung. Die gegnerischen Schulklassen hatten währenddessen die Zeit genutzt, sich mit der unbekannten Wettkampfstätte und deren 10 Bahnen vertraut zu machen.

Noch etwas irritiert von der ungewohnten Umgebung und den Abläufen bei diesem offiziellen Wettkampf zeigten die Bonndorf Schüler im ersten Durchgang Nerven und lagen nach jeweils zehn Würfen „in die Vollen“ noch hinter ihren Konkurrenten. Dann aber könnten sie abrufen, was sie in den zwei zusätzlichen Trainings mit Jeannette Bachert, ihres Zeichens Sektionsjugendwartin Classic des Landesverband Südbaden, gelernt hatten: Füße, Schulter und Handfläche müssen während des Anlaufs immer nach vorne zeigen, niemals darf sich der Oberkörper verwringen oder der Arm die Kugel schleudern. Die Hand zeigt nach dem Wurf zu den Kegeln und wird nicht nach oben gerissen, die Kugel wird sanft auf die Bahn aufgesetzt, dazu muss man die Knie beugen und bei jedem Wurf den Kegel Nummer 1 anpeilen!

So gelang es der R7c am Ende des zweiten Durchgangs mit 43 Treffern Vorsprung die Konkurrenz hinter sich zu lassen und den 1. Platz in ihrer Altersklasse U14 zu erlangen. Beste Keglerin war Ronja Albert mit 91 Kegeln, gefolgt von Pauline Gampp und Bastian Maier mit je 83 Kegeln in 20 Würfen.

Die R9c hatte etwas weniger Glück und musste sich mit 384 Wurf mit dem zweiten Platz hinter den Realschülern des Ritter-von-Buss Bildungszentrums in Zell am Harmersbach begnügen. Die besten Kegler der Bonndorfer Klasse waren Felix Dietsche mit 108 Treffern, Jannick Eichkorn mit 87 und Kilian Auer mit 69 Kegel in 20 Würfen.

Beide Klassen freuen sich über einen schönen Pokal, eine Urkunde und ein Preisgeld für die Klassenkasse oder eine gemeinsame Unternehmung.

Bleibt zu hoffen, dass der SKN Bonndorf durch dies Aktion viele motivierte und talentierte Nachwuchsspieler in ihre Reihen aufnehmen kann.

Felix Dietsche kl    Felix Dietsche    Jannick Eichkorn    Jeannette Bachert    Ronja Albert